Unsere pädagogischen Schwerpunkte

Sprachförderung

Die Sprache ist das wichtigste zwischenmenschliche  Kommunikationsmedium. Die sprachliche Bildung geschieht in einem kontinuierlichem Prozess und umfasst sowohl das Sprachverständnis, als auch die Sprechfähigkeit.

Das wichtigste Ziel dabei ist es, die Freude am Sprechen bei den Kindern zu wecken und zu erhalten. Dieses wird z.B. durch Lieder singen, Fingerspiele, Bilderbuchbetrachtungen und Geschichten lesen in den Kita-Alltag mit integriert. Die Schulanfängerkinder erhalten in einem Kursprojekt eine spezielle Sprachförderung nach „Tophinke“. Für förderbedürftigte Kinder bieten wir 1x wöchentlich die Kleingruppenarbeit nach „Elke Schlösser“ an.

Die Umsetzung der einzelnen Schritte orientiert sich an der Individualität der Kinder.